Valentinas Lasagne

Heute habe ich endlich mal wieder die Lasagne nach dem Rezept von Valentina gemacht. Zuerst bereite ich die Bolognese, denn sie muss mindestens 1 Stunde köcheln. Bolognese mache ich gerne in großen Mengen und friere sie dann in Portionen ein.  10 Minuten vor Ende der Kochzeit, koche ich noch die  Bechamelsoße und reibe den Parmesan.

a Bolognese.jpg

Jetzt richte ich die Auflaufform, am Besten ist eine rechteckige oder quadratische Form. Auf den Boden der Form gebe ich soviel Bolognese, bis der Boden bedeckt ist. Darüber noch zwei Löffel Bechamel und bestreue das Ganze mit Parmesan. Mit dem Löffel ziehe ich die Soßen ineinander. Ich lege die ungekochten Lasagneplatten darauf.

Lasagne 4.jpg
a Lasagne 5.jpg

So gebe ich mehrere Schichten übereinander, bis die Lasagneplatten aufgebraucht sind. Obendrauf kommt nochmal Bolognese, Bechamel und Käse.

a Lasagne.jpg

Dann kommt die Lasagne in den vorgeheizten Backofen und wird ca. 30 Min. bei 180 ° gebacken.

a Lasagne 6.jpg

Ich lasse die Lasagne noch ca. 10 Min. im ausgeschaltenen Backofen ruhen.

a Lasagne 1.jpg

Jetzt kommt die Lasagne auf den Tisch und wird in Portionen geteilt und mit einem guten Glas Chianti gallo nero serviert.