Hefeteigschule

Heute möchte ich euch in Schritten erklären wie ihr einen guten Hefeteig hinkriegt. Ich habe dieses Rezept für süßen Hefeteig genommen.

Gut ist es, wenn die Zutaten Zimmertemperatur haben. Ich gebe das Mehl Schär Mix B in die Rührschüssel, mache mit einem Löffel eine Vertiefung in die Mitte und streue die Hefe und etwas Zucker hinein. Darüber gieße ich 1/3 der lauwarmen Milch und warte bis die Hefe Blasen bildet. Das dauert etwas 15 Min. Um die Hefe herum gebe ich die Flohsamenschalen, Xanten, Butter, Zucker und das Ei.

Hefeteig.jpg

Jetzt gieße ich die restliche Milch dazu und knete den Teig 5 Minuten mit den Knethaken der Küchenmaschine zu einem noch weichen Teig..

Hefeteig 1.jpg

Ich decke die Schüssel mit einem Geschirrtuch ab und lasse ihn ca. 20 Min. nachquellen.

Hefeteig abges - 1.jpg

Jetzt ist der Teig schon aufgegangen und kann weiter verarbeitet werden.

Hefeteig 3.jpg

Ich kippe den Teig auf eine bemehlte Unterlage und bestreue ihn mit etwas Mehl. Ich drücke ihn mit den Händen flach

Hefeteig falten - 1 (1).jpg

und falte ihn zusammen. Das Ganze wiederhole ich noch zweimal.

Hefeteig falten - 2.jpg

Jetzt habe ich einen wunderbar geschmeidigen Hefeteig

Hefeteig 5.jpg

der sich gut ausrollen und weiter verarbeiten lässt.

Hefeteig 8.jpg

z.B. zu Mandelschnecken, Apfelschnecken, Schwedischen Zimtschnecken Nusshörnchen, Nusszöpfchen und Quark-Mohnschnecken.

Trudel_Mandelschnecken.jpg