Französische Apfeltarte

Die Spinattarte hat mich inspiriert mal eine Französische Apfeltarte zu backen.  Der Teig und die Verarbeitung ist die Gleiche wie bei der Spinattarte. Es kommt allerdings nur eine Prise Salz in den Teig. Die Äpfel (ich nehme Boskop) schäle ich und schneide sie in dünne Spalten, verteile sie fächerförmig auf dem vorgebackenen Boden.

 Französische Apfeltarte

Den fertig gebackenen Kuchen bestreiche ich mit der erwärmten Aprikosenmarmelade

 Französische Apfeltarte

Die fertige Tarte schmeckt am Besten lauwarm.

 Französische Apfeltarte