Heute backe ich mit Euch Seelen (Briegel)

Heute zeige ich Euch wie Ihr Seelen backen könnt. Hier ist das Rezept dazu.

 

Zuerst bereite ich den Hefeteig und gebe ihn in eine bemehlte Schüssel und decke diese mit einem feuchten Tuch ab. Ich lasse den Teig ca. 15 Min. ruhen.

 

Heute backe ich mit Euch Seelen (Briegel)

Nach der Ruhezeit bilde ich auf einer Backunterlage ein Rechteck von 15x30 cm und decke diese mit der umgekehrten Fettpfanne ab. Weitere 15 Min. gehen lassen. 

Heute backe ich mit Euch Seelen (Briegel)

Ich schneide den Teig mit einem nassen Messer in Streifen und setze sie mit der Schnittfläche nach oben auf ein Backblech. Ich forme die Seelen mit nassen Händen. Sie dürfen ruhig etwas uneben sein. Dann bestreue ich die Seelen mit grobem Salz und Kümmel. Der Backofen wird auf 250° vorgeheizt

Heute backe ich mit Euch Seelen (Briegel)

 

Jetzt kommen die Seelen in den heißen Backofen. Noch ein Dampfstoß dazu und dann werden sie 15-18 Min. goldbraun gebacken.

 

Heute backe ich mit Euch Seelen (Briegel)

Noch besser werden die Seelen, wenn sie den Teig in einer abgedeckten Schüssel über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Morgen den Teig ca. 1 Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen, dann auf eine bemehlte Unterlage legen. Mit der Hand flach drücken, von allen Seiten zusammenklappen und zweimal wiederholen.

Den Teig wie oben beschrieben weiterverarbeiten.

Noch lauwarm mit Butter sind diese Seelen ein Gedicht.