Lust auf glutenfreie Pasteten?

Habt Ihr schon lange mal Lust auf glutenfreie Pasteten? Hier ist das Rezept dazu.

 

Eine Packung

schär Blätterteig auftauen lassen. Auf einer bemehlten Unterlage 4-5 mm dick ausrollen.

Die Pasteten lassen sich auch sehr gut mit selbst gemachtem Blätterteig nach diesem Rezept herstellen. Hier findet ihr die genaue Anleitung zum Herstellen des Blätterteiges

 

Zwei unterschiedlich große Rondelle mit Wellenrand nehmen und zuerst den Boden ausstechen, dann 3-4 Schichten  Ringe darüber legen. Ein Gestell aus doppelter Alufolie formen und in die Pasteten stellen, damit sie nicht zusammen klappen. Das Innere der Ringe eignet sich als Deckel für die Pasteten. 

 

Lust auf glutenfreie Pasteten?

Den Deckel und den Rand mit Eigelb bestreichen. Die Pasteten im Backofen goldbraun backen. 

Lust auf glutenfreie Pasteten?

Mit Ragout fin gefüllt ein herrliches Essen. Hier das Rezept für das Ragout fin.

Lust auf glutenfreie Pasteten?