Saftiger Zitronenkuchen

Ein schneller, herrlich saftiger Zitronenkuchen. Hier das Rezept

Mit der Küchenmaschine rühre ich die Butter mit dem Zucker schaumig und gebe die Eier dazu. Dann kommt noch die abgeriebene Zitronenchale und der Saft von einer Zitrone dazu. Zum Schluss noch kurz das mit Backpulver und Fiber-Husk gemischte Mehl unterrühren.

Mit einem Zestenreisser ziehe ich die Schale von den Zitronen ab und presse den Saft aus. Aus Saft und Puderzucker rühre ich einen Sirup.

Saftiger Zitronenkuchen

Ich backe den Kuchen 30 Min. bei 170° und steche in den Kuchen viele Löcher mit einer Stricknadel.

Saftiger Zitronenkuchen

Jetzt wird der noch heiße Kuchen mit 3/4 vom Sirup bestrichen. Den Rest vom Sirup verrühre ich mit dem restlichen Puderzucker zu einer dicken Glasur und bestreiche den Kuchen damit. Zum Schluss bestreue ich den Kuchen mit den Zitronenzesten. Der Kuchen schmeckt am nächsten Tag besonders gut, wenn er richtig durchgezogen ist. Dieser Kuchen hält sich bis zu einer Woche, wenn er nicht vorher gegessen wird.

Saftiger Zitronenkuchen