Herzhafte Biskuitroulade

Für unsere Geburtstage wollte ich etwas Besonderes backen, nämlich eine herzhafte Biskuitroulade. Sie hat sehr gut geschmeckt, deshalb möchte ich euch das Rezept nicht vorenthalten.

Zuerst schlage ich die Eier mit Salz mit der Küchenmaschine 10 Min. sehr schaumig. Dann siebe ich das Mehl darüber.

Mit einem Teigschaber hebe ich das Mehl ganz locker unter.

Ich streiche den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech.

Nach 18-20 Min. Backzeit, kippe ich den Biskuit auf ein feuchtes Küchentuch und rolle die Roulade ein. Ich lasse sie gerollt abkühlen.

Inzwischen bereite ich die Quarkmasse, rolle die Roulade wieder auseinander und bestreiche sie mit der Masse. Ich wickle die Roulade in eine Frischhaltefolie und lege sie über Nacht in den Kühlschrank.

IMG_2081.JPG

Am nächsten Tag schlage ich Sahne mit einer Prise Salz steif, streiche die Roulade damit ein und streue Parmesan darüber. Ich verziere die Roulade mit kleinen Paprikastückchen und Kräutern. Ich serviere die Roulade in Scheiben geschnitten als Vorspeise.