Es ist Aprikosenzeit

Es ist Aprikosenzeit, da liegt es nahe einen saftigen Aprikosenkuchen zu backen. Ich habe heute ein schnelles Rezept ausprobiert und bin mit dem Ergebnis zufrieden. 

Die weiche Butter rühre ich mit Zucker und abgeriebener Zitronenschale schaumig, gebe nach und nach die Eier dazu und rühre weiter bis ich eine helle cremige Masse habe. Mandeln, Mehl und Backpulver mische ich und gebe es mit Marillenschnaps und Milch zur Eier-Buttermasse, rühre das Ganze kurz unter und fülle den Teig in eine runde Form (28 cm). 

Es ist Aprikosenzeit

Ich streiche den Teig glatt, wasche die Aprikosen, halbiere sie und verteile sie auf dem Teig. Darüber streue ich die Mandelblättchen und den Zucker. Zum Schluss setze ich Butterflöckchen auf den Kuchen und streue den Zucker darüber.

Es ist Aprikosenzeit

Im Backofen bei 170° backe ich den Kuchen 40 Min. Nach 10 Min. nehme ich den Kuchen aus der Form und lasse ihn auf einem Kuchengitter auskühlen. Vor dem Verzehren bestreue ich den Kuchen mit Puderzucker.

Es ist Aprikosenzeit

Mit einem Klecks Sahne schmeckt dieser saftige Kuchen herrlich.

Es ist Aprikosenzeit