Hefezopf

Heute möchte ich euch zeigen wie ihr einen wunderbaren Hefezopf backen könnt. Am Besten geht das, wenn die Zutaten Zimmertemperatur haben. Ich mische die trockenen Zutaten in einer Schüssel, bilde in der Mitte eine Vertiefung und gebe die Hefe mit etwas Zucker hinein. 1/3 der lauwarmen Milch kommt darüber. Dann warte ich 10 Min. bis die Hefe Blasen bildet. Die Rosinen überbrühe ich mit kochendem Wasser und gebe sie in ein Sieb.

Hefezopf

Ich mische die restliche Milch mit der zerlassenen Butter und dem Ei und gebe es zu der Mehlmischung. Ich knete den Teig 5 Minuten, das geht am Besten mit der Küchenmaschine oder mit Knethaken.Zum Schluss knete ich kurz die Rosinen darunter. Der Teig sollte sich von der Schüssel lösen. 

Hefezopf

Jetzt teile ich den Teig in drei gleich große Teile und mache Rollen daraus und flechte diese zu einem Zopf.

Hefezopf
         
Hefezopf

Ich lasse den Zopf im Ofen bei 45° 30 Min. gehen, dann streiche ich ihn mit einer Eigelb-Milchmischung ein und streue Hagelzucker darüber.  

Hefezopf

Im Backofen bei 230° backe ich den Zopf 10 Min., dass sich eine schöne Kruste bildet, dann backe ich ihn weitere 20 Min. bei 200° fertig.

Hefezopf

Mit Butter, Marmelade und einer Tasse Kaffee ist dieser Hefezopf ein Gedicht. Dafür lasse ich jede Torte stehen.