Heute gibt es Cordon bleu

Heute zeige ich Euch wie Ihr Cordon bleu machen könnt. Hier ist das Cordon bleu Rezept

Ich nehme Schmetterlingssteaks, das ist Schweinerücken in den eine Tasche geschnitten wird.
Zum Panieren richte ich einen Teller mit Mehl, einen mit verklopftem Ei und einen mit Paniermehl. Ich mag gerne das Paniermehl von MGB.
Zuerst fülle ich das Schweinesteak mit Schinken und Käse, würze es mit Salz und Pfeffer und stecke es mit Zahnstochern zusammen. Dann wende ich es in Mehl und dem verklopften Ei. Jetzt wende  ich das Steak von beiden Seiten in Paniermehl und drücke es mit den Händen fest.

In einer Pfanne erhitze ich reichlich Butterfett oder Öl und brate die Cordon bleu goldbraun auf beiden Seiten an.
Zu den fertigen Cordon bleu serviere ich Rosenkohl mit Mandelblättchen und kleine Röstitaler.

Heute gibt es Cordon bleu