Puteninvoltini mit einer Füllung aus Parmaschinken und Gorgonzola

Bei diesem heißen Wetter ist mediterrane Kost angesagt. Diese Involtini sind das Ergebnis.

Zuerst streiche ich die Putenschnitzel mit einem großen Messer flach, lege den Parmaschinken darauf und streiche den Gorgonzola darüber. Auf das Ganze streue ich einige Basilikumblättchen.

Puteninvoltini mit einer Füllung aus Parmaschinken und Gorgonzola

Ich rolle die Involtini zusammen und stecke sie mit Rouladennadeln fest. In einer Pfanne erhitze ich das Öl, brate die Involtini von allen Seiten gut an und lösche sie mit Wein und Brühe ab. Mit etwas Kartoffelstärke dicke ich die Soße an und rühre noch die Creme fraiche unter. 

Puteninvoltini mit einer Füllung aus Parmaschinken und Gorgonzola
Zum Servieren schneide ich die Involtini in ca 2 cm dicke Scheiben. Dazu passen Tagliatelle und Tomatensalat-

Puteninvoltini mit einer Füllung aus Parmaschinken und Gorgonzola