Spinatroulade mit Lachs-Frischkäsefüllung

Heute zeige ich Euch wie Ihr eine leckere Spinatroulade machen könnt. Diese Roulade ist eine wunderbare Vorspeise, die schon am Vortag zubereitet werden kann. Hier das Rezept, das ich von meiner lieben Freundin Sally aus England mitgebracht habe.

Ich dünste den Spinat mit Zwiebeln an, so lange bis fast keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Dann rühre ich die Eigelbe und Sahne darunter und würze die Masse. Die Eiweisse werden steif geschlagen und darunter gehoben. Ich streiche die Masse auf ein kleines mit Backpapier ausgelegtes Blech und backe die Roulade bis sie fest ist. Ich rolle die Roulade mit dem Papier auf und lasse sie abkühlen.

Jetzt wird das Papier abgezogen und die Roulade auf eine Frischhaltefolie gelegt. Ich verteile den Lachs auf der Roulade und streiche mit einer Teigkarte den Frischkäse darüber.

Spinatroulade mit Lachs-Frischkäsefüllung

Die Roulade lässt sich mit Hilfe der Frischhaltefolie gut aufrollen.

Spinatroulade mit Lachs-Frischkäsefüllung

Die Folie fest um die Roulade wickeln und an den Seiten zudrehen. Am Besten über Nacht in den Kühlschrank legen.

Spinatroulade mit Lachs-Frischkäsefüllung

Die Roulade in Scheiben schneiden und servieren.

Spinatroulade mit Lachs-Frischkäsefüllung