Spitzbuben

Heute backe ich mit Euch Spitzbuben oder Hildabrötchen. Hier das  Rezept Spitzbuben sind ein Klassiker unter den Weihnachtsrezepten und ein Blickfang auf dem Weihnachtsteller. 


Zuerst bereite ich den Mürbeteig und stelle ihn kühl.

Spitzbuben

Ich nehme die Hälfte vom Mürbeteig (der Rest bleibt im Kühlschrank) und rolle ihn aus. Ich steche kleine Rondelle und Rondelle mit Loch oder Herz aus und backe sie. Dann wird der Rest vom Teig genauso verarbeitet.

Spitzbuben

Wenn die Spitzbuben abgekühlt sind lege ich die mit Loch auf ein Backpapier und bestreue sie mit Puderzucker. Die Spitzbuben ohne Loch bestreiche ich mit Johannisbeergelee und setze sie zusammen.

Spitzbuben

Zur Abwechslung fülle ich die Spitzbuben auch mal mit Aprikosenmarmelade, bestreiche sie mit Schokoladenglasur und bestreue sie mit gehackten Pistazien.

Spitzbuben

Hier noch der Weihnachtsteller
Spitzbuben