Marmorkuchen

Heute kommt mal wieder ein guter lockerer Marmorkuchen auf den Kaffeetisch. Dieser Klassiker ist sehr beliebt, vor allem Kinder freuen sich darüber.

Ich bereite den Rührteig zu und streiche die Hälfte des Teiges in eine gefettete Kastenform.

Marmorkuchen

In die andere Hälfte des Teiges kommt noch Kakao und Rum (alternativ Milch). Den dunklen Teig fülle ich auf den hellen Teig.

Marmorkuchen

Jetzt gehe ich mit einer Gabel spiralförmig durch den Teig.

Marmorkuchen

Im Backofen backe ich den Kuchen 40-50 Min. und lasse ihn auf einem Rost auskühlen.
 
Marmorkuchen

Vor dem Servieren bestreue ich den Kuchen mit Puderzucker. Wer möchte kann den Kuchen auch mit Schokoladenglasur bestreichen.
 
Marmorkuchen

Für den Kindergeburtstag backe ich kleine Marmorküchlein und verziere sie mit bunten Zuckerstreuseln.

Marmorkuchen