Russische Schokoladentorte

Von meiner Freundin Agnes habe ich vor Weihnachten dieses Rezept gekriegt und es in glutenfrei umgewandelt. Dieser Kuchen ist herrlich saftig und die Kombination, Schokolade, Zimt und Äpfel ist sensationell.

Aus den Zutaten rühre ich einen Rührteig und streiche 2/3 des Teiges in eine Springform (26 cm)

Russische Schokoladentorte
Ich schäle die Äpfel, schneide sie in Viertel,dann in feine Scheiben und verteile sie gleichmäßig auf dem Teig.

Russische Schokoladentorte
Jetzt streiche ich den Rest des Teiges über die Äpfel und backe den Kuchen im Backofen bei 180° Unter/Oberhitze. Auf einen Kuchengitter lasse ich den Kuchen auskühlen und bestreue ihn dann mit Puderzucker.

Je nach Anlass schneide ich eine Schablone aus Papier und lege sie auf den Kuchen. Dann bestreue ich den Kuchen mit Puderzucker und nehme die Schablone vorsichtig herunter. Diesmal war der Anlass Neujahr. 

Russische Schokoladentorte