Sommerliche Beerentorte

Ich liebe alle Beeren und im Moment gibt es auf den Märkten ein breitgefächertes Angebot. Ich konnte natürlich nicht widerstehen und habe Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren gekauft. Daraus ist diese Sommerliche Beerentorte entstanden. Am Abend vorher habe ich einen schnellen Mandelbiskuit gebacken. Es werden die ganzen Eier mit Zucker und Vanillezucker zu einer hellen cremigen Masse geschlagen. Die Mandeln mische ich mit Mehl und Backpulver und hebe alles locker unter die Eier-Zuckermasse.

Sommerliche Beerentorte

Die Masse streiche ich in eine Springform (28 cm) und backe den Boden ca. 25-30 Min. bei 175°. Den Boden lasse ich auf einem Kuchenrost auskühlen und ziehe das Backpapier ab. Ich lege den Tortenboden auf eine Kuchenplatte und lege einen Tortenring aussen herum.

Sommerliche Beerentorte

Jetzt koche ich den Pudding und streiche die Hälfte auf den Boden. Wenn der Pudding abgekühlt ist, kommen die gemischten Beeren darauf.

Sommerliche Beerentorte

Zum Schluss koche ich noch einen Tortenguss und verteile ihn über die Beeren. Den Kuchen kühle ich für mindestens eine Stunde im Kühlschrank. Der Kaffeetisch ist gedeckt, der Kaffee duftet schon. Ich freue mich schon auf diesen erfrischenden Kuchen.

Sommerliche Beerentorte

Wer möchte kann natürlich auch noch Sahne oder eine Kugel Eis dazu servieren.

Ach ja, was ich noch vergessen habe, den Rest Pudding könnt ihr natürlich als Dessert, vielleicht mit ein paar Beeren essen.