Zucchinischnitzel mit Käsefüllung

Zucchini gibt es gerade reichlich im Garten, da hat mich ein Rezept von GU inspiriert. Ich habe es etwas abgewandelt in Zucchinischnitzel mit Käsefüllung und natürlich glutenfrei gemacht. Es hat uns sehr gut geschmeckt.

Zuerst schneide ich die Enden von den Zucchinis ab und schneide mit der Brotmaschine 3-4 mm dicke Scheiben. Ich würze sie mit Salz und Pfeffer. Käse und Basilikumblätter liegen auch schon bereit.

Zucchinischnitzel mit Käsefüllung

In etwas Öl brate ich die Zucchinischeiben von beiden Seiten kurz an uns lege sie auf eine Unterlage. Auf eine Zucchinischeibe kommt eine halbe Scheibe Käse und einige Basilikumblätter. Die zweite Zucchinischeibe gebe ich oben darauf und wickle den Schinken aussen herum.

Zucchinischnitzel mit Käsefüllung

In drei Schalen habe ich Mehl, verquirltes Ei und Paniermehl vorbereitet und wende die Zucchinischeiben darin. 

Zucchinischnitzel mit Käsefüllung

In Öl brate ich die Zucchinischnitzel von beiden Seiten goldbraun an.

Zucchinischnitzel mit Käsefüllung


Mit Rosmarinkartoffeln und Gurken- oder Tomatensalat ist das ein herrliches Sommergericht. 

Zucchinischnitzel mit Käsefüllung

Auch kalt schmecken die Zucchinischnitzel gut.